Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Ortsspezifisch mit Müll und Fichte – Sammelstelle von atelier png in den französischen Alpen

19.03.2021
Der Vercors ist ein Naturschutzgebiet in den westlichen Alpen Frankreichs. Im Volksmund auch als forteresse (Festung) bezeichnet, ist das 170 Quadratkilometer große Gebiet durch schroffe Felsverläufe nur schwer zugänglich. Die Bergregion zwischen den Départements Isère und Drôme ist mit 12.000 Einwohnern nur dünn besiedelt. Dennoch: Dort, wo Menschen wohnen, gibt es Müll. Gemäß der Commune du Massif du Vercors entstanden 2019 im Gebiet 3.233 Tonnen Hausmüll und 422 Tonnen Verpackungsmüll. An einem sogenannten écosite wird der private Abfall des Vercors gesammelt und sortiert, ehe er je nach Art in die Entsorgungs- und Recyclinganlagen nahe dem benachbarten Grenoble gebracht wird. Für diese Sammelstelle haben nun atelier png (Grenoble, Paris) nach vier Jahren Entwurfs- und Realisierungszeit ein neues Hauptgebäude entwickelt – mit 186 Kubikmetern Massivholz aus dem Vercors ein Gegenbild zum ressourcenverbrauchenden Müll. Der Gebäudetyp ist ungewöhnlich: Auf einer Fläche von 1.500 Quadratmetern fassen atelier png die von LKWs befahrbare Lagerhalle für den Müll und den ebenerdigen Bürotrakt in einem Baukörper zusammen. Bemerkenswert ist auch das weit auskragende, von der Wand…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST