Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Peter Noevers Grube – Ausstellung im burgenländischen Eisenstadt

03.11.2021
„Eine österreichische Torheit, ein offenes Labyrinth, mit Wiener Eleganz in eine Weinlandschaft eingebettet, von einem Meister des Understatements.“ Das treffende Zitat von Bernard Rudofsky bringt es klar zum Ausdruck. Das Land-Art-Projekt „Die Grube / The Pit“ von Peter Noever in Breitenbrunn am Neusiedlersee ist ein außergewöhnliches Bauwerk. In einem aufgelassenen Steinbruch schuf der österreichische Ausstellungsmacher und Designer Noever in den frühen 1970er-Jahren eine architektonisch inszenierte Landschaft, die der Künstler seither als Work in progress begreift. Namensgebend ist ein grasbewachsener Trichter mit zwanzig Metern Durchmesser, in dem ein über 200 Jahre altes Weinkellergewölbe aus Sandstein freigelegt wurde. Ein schluchtartig in den Boden geschnittener Weg mit Außenwänden – ebenfalls aus weißem Sandstein – führt durch die grüne Landschaft zur „Grube“.

 Die Ausstellung „out‾of the blue – Art + Architecture Out There“ in der Architekturgalerie Raumburgenland Contemporary in Eisenstadt stellt ab Freitag, 5. November 2021, das Land-Art-Projekt in den Mittelpunkt einer Auseinandersetzung mit Kunst, Architektur und Landschaft in der österreichischen Region Burgenland….

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST