Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Quartierssporthaus Wilhelmsburg – Robertneun und Atelier Loidl gewinnen in Hamburg

23.06.2020
Wilhelmsburger Rathausviertel – der Name suggeriert ein dichtes Stück Stadt mit Blockrandbebauung und allem Drum und Dran. Doch der Elbinsel-Stadtteil, der seit Jahren im Rahmen der IBA Hamburg entwickelt wird, entspricht einem sehr viel zeitgenössischerem Bild von Stadt. Ein Rathaus gibt es hier zwar, aber eben auch viel Grün, unterbrochen von niedrigen Zeilenbauten, Sportanlagen und Gewerbeflächen. Ein Bürgerhaus aus den 1980ern lässt – halb ins Wasser gebaut – gar an die Niederlande denken. Entsprechend eines Masterplans von De Zwarte Hond (Groningen) und RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten (Hamburg) sollen hier unter dem Label „Rathausviertel“ insgesamt 1.300 Wohneinheiten und über 30.000 Quadratmeter verdichtete Gewerbeflächen entstehen. Fertig ist unter anderem schon das preisgekrönte Studentenwohnheim „Woodie“ von Sauerbruch Hutton (Berlin), die auch die nicht weit entfernte Hamburger Wohn- und Stadtentwicklungsbehörde gebaut haben. Als einer der Mittelpunkte der polyzentrischen Stadtstruktur ist ein neues Quartierssporthaus auserkoren, das dem Basketballverein Hamburg Towers als Heimstätte dienen wird. Dieses Sporthaus ist wiederum Teil eines größeren Bauvorhabens,…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST