Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Schritt zur Seite – Kulturzentrum von Trans Architectuur und V+ in Deinze

14.05.2020
Einer der kulturpolitischen Beiträge zum Stadtumbauprojekt Deinze 2020 ist die Errichtung des Kulturzentrums Leietheater, angelegt für ein breites Programm aus Theater, Musik, Film und anderen zeitgenössischen darstellenden Künsten. Um dem Anspruch der kulturellen Vielfalt auch baukulturell zu entsprechen, wurde ein Open Oproep durchgeführt, ein spezielles Wettbewerbsverfahren des Vlaams Bouwmeester. Von den dabei eingeladenen fünf Teilnehmern konnte sich das junge Team aus Trans Architectuur (Ghent) und V+ (Brüssel) mit einem Beitrag behaupten, der bei anderen Wettbewerben aller Wahrscheinlichkeit nach schon in der ersten Runde ausgeschieden wäre, schlug er doch vor, das Gebäude an einem alternativen Bauplatz zu errichten. Doch dank der speziellen Diskussionskultur des Verfahrens ließ sich die Jury überzeugen. Durch seinen Schritt auf die gegenüberliegende Straßenseite übernimmt der Bau nun eine Schlüsselrolle in der Neuordnung des öffentlichen Raums, die in gewisser Weise den eigentlichen Gegenstand des beim Open Oproep eingereichten Beitrags darstellte. Dieser sah vor, den ursprünglichen Bauplatz, einen Parkplatz nördlich der Brielstraat, zum Teil einer bereits bestehenden…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST