Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Stadt. Land. Schwein. – Ausstellung zu COBE und Landwirtschaft in Berlin

16.01.2020
Diesen Freitag, 17. Januar, eröffnet das Aedes Architekturforum die separaten Ausstellungen „Our Urban Living Room“ und „Architektur für Schweine“ und zieht damit eine spannungsvolle Linie zwischen derzeit viel diskutierten Stadt- und Landnarrativen. So stehen sich urbane Architektur aus Kopenhagen und Studentenentwürfe für moderne Landwirtschaft in den zwei Ausstellungen gegenüber. Mit „Our Urban Living Room“ zeigt das Aedes eine Auswahl an Architekturprojekten des Kopenhagener Büros von COBE, das heute von Dan Stubbergaard geleitet wird. Die Öffentlichkeit konnten COBE in den letzten Jahren erfolgreich mit Projekten wie The Silo, Karen Blixens Plads und dem Frederiksvej Kindergarten in Kopenhagen überzeugen. Anhand einer Regalarchitektur mit interaktiven Elementen werden dem Besucher sieben Themen, die in COBEs Arbeit relevanten sind – darunter die Umnutzung von Industriebauten, Architektur für Kinder und Zukunftsvisionen für Kopenhagen, näher gebracht. Unter dem Titel „Architektur für Schweine“ beschäftigten sich schon die Architekten Hugo Häring und Walter Gropius mit der Typologie des Schlachthauses und des Schweinestalls. Diese Thematik greift das Aedes in der gleichnamigen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>