Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Stelenfeld in Niamey – Adjaye Associates planen Denkmal in Niger

13.11.2020
Der Mémorial des Martyrs in der nigrischen Hauptstadt Niamey soll künftg an all jene erinnern, die im Kampf gegen extremistischen Terror ihr Leben gelassen haben. Seit einigen Jahren wird der Süden des Wüsten- und Savannenstaates von der islamistischen Boko Haram bedroht. Der Entwurf des Denkmals, für das kürzlich der Grundstein gelegt wurde, stammt von Adjaye Associates (London, New York, Accra), die durch das Verteidigungsmministerium der Republik Niger direkt beauftragt wurden. Die 4.000 Quadratmeter große Anlage entsteht im Rahmen eines umfangreichen Programms zur Erneuerung des Stadtzentrums von Niamey. Sie liegt schräg gegenüber dem Rathaus am Marktplatz des Petit Marché. Die Architekt*innen schlagen im Wesentlichen ein Feld aus 72 sternförmigen, 20 Meter hohen und sich nach oben hin schrittweise verjüngenden Stelen vor, die sie auf einer nach Norden leicht abfallenden Ebene anlegen möchten. Diese wiederum bildet zum Rathaus hin ein Sockelgeschoss mit zwei Veranstaltungsräumen aus. Unter dem Stelenfeld wird es eine Stützenhalle geben, die von den Architekt*innen als unterirdisches, kühles Labyrinth konzipiert wurde. Mittels der Stelen soll sie auch im zentralen Bereich…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina