Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Studieren hinter Mudéjar-Motiven – Wohnheim von Ana Lozano Atelier in Granada

15.02.2021
Durch das spanische Universitätsreformgesetz hat die Universität Granada in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum erfahren, sodass sie mittlerweile über 80.000 Studierende zählt. Auf einem privaten Grundstück am La Cartuja-Campus im Nordosten der Stadt ist nun ein Neubau mit 419 Zimmern für 12,3 Millonen Euro fertig geworden. Die Pläne stammen vom ortsansässigen Büro Ana Lozano Atelier, Autraggeber ist das Unternehmen Livensa Living, das neun vergleichbare Unterkünfte in sieben Städten auf der Iberischen Halbinsel betreibt. Es war der Ausblick vom Dach eines benachbarten Exerzitienhauses über die Landschaften der Sierra Nevada, der die Architekt*innen zum Entwurf inspirierte. Sie fragten sich, wie man an dieser prominenten Lage ein Bauwerk platzieren könne, ohne den zeilenartigen Duktus der naheliegenden Fakultätsbauten zu durchbrechen. Sie entschieden sich für einen sechsgeschossigen Baukörper mit einer Geschossfläche von 11.380 Quadratmetern. Der 92 Meter lange Bau mit leichter Krümmung verfügt in seinem Zentrum über einen rechteckigen Annex, der den Vorplatz in zwei Höfe teilt und im Erdgeschoss die Gemeinschaftsbereiche beherbergt. Im Hauptkörper erschließen sich die Zimmer…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST