Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Südtiroler Setting in Rot – Mobilitätszentrum von Roland Baldi Architects

27.08.2021
In den Alpen kann der Anschluss an Zug, Bus oder Seilbahn über die totale Abgeschiedenheit von Ortschaften entscheiden. Angesichts der essentiellen Bedeutung von Infrastruktur und ihrer Bauten ist es immer wieder verwunderlich, dass ihre Architektur bestenfalls medioker ausfällt. Roland Baldi Architects – die bereits bei den Bauten der Bergbahn in Meran ein Verkehrsprojekt durch signalrote Metallhülle zu einem ästhetischen Projekt erhoben haben – realisierten nun mit Pfeifer Partners (beide Bozen) für das auf 1.140 Meter Höhe gelegene Dorf Klobenstein in Südtirol ein Parkhaus und einen Busbahnhof. Diese sollten nicht nur funktional und sicher sein, sondern eben auch komfortabel ­– und schön. Ihr Mobilitätszentrum fügt sich direkt an den Neubau des Zivilschutzzentrums Ritten an, ebenfalls von Roland Baldi Architects geplant. Die beiden Projekte bilden zusammen einen Verkehrsknotenpunkt für Einheimische, Pendlerinnen und Touristen. Der Neubau besteht aus einem Busbahnhof, einer Tiefgarage mit 92 Stellplätzen und einem oberirdischen Parkplatz mit 76 Stellplätzen – auf dem aber auch der Wochenmarkt und andere Veranstaltungen des Dorfes stattfinden. Zudem liegt der Bahnhof mit der…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST