Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Umbau im Frauenorden – Blindenzentrum in Paris von AZC

29.04.2022
Mitte des 19. Jahrhunderts vermachte der Politiker und romantische Schriftsteller François-René de Chateaubriand sein weitläufiges Anwesen im 14. Pariser Arrondissement der katholischen Kirche. Bereits 1857 zog hier der bis heute bestehende Frauenorden Congrégation des Sœurs Aveugles de Saint-Paul als Einrichtung religiösen Lebens ein und etablierte am Standort in der Avenue Denfert-Rochereau ein Blindenwerk mit Wohnheim für Mädchen, das Œuvre des Jeunes Filles Aveugles OJFA. Heute beherbergt es das Institut d’éducation sensorielle IDES, eine säkulare medizinisch-soziale Einrichtung für sensorische Schulung. Zwischen 2015 und 2021 wurde die bestehende Anlage samt der geschützten Grünflächen im Auftrag der staatlichen Wohnungsbaugesellschaft Paris Habitat OPH von Atelier Zündel Cristea AZC (Paris) grundlegend neuorganisiert, in mehreren Abschnitten umgebaut und renoviert, teilweise auch asbestsaniert, abgerissen und neu errichtet. Zunächst wurde das gesamte Grundstück – orientiert an den historischen Achsen und Ausrichtungen – durch kleine Gassen und ruhige Plätze im stellenweise recht dichten baulichen Gefüge neu strukturiert. Der 4.800 Quadratmeter große ehemalige Garten des…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST