Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Vom Winde verweht – Berghütte in Norwegen von Snøhetta

25.06.2020
Die Landschaft ist gewaltig: Mit dem Store Skagastølstind und dem Store Styggedalstind liegen nicht nur der dritt- und vierthöchste Berg Norwegens auf dem Gebiet der Gemeinde Luster, sondern auch noch der größte Gletscher des kontinentalen Europas, der Jostedalsbreen. Vor dessen imposanter Kulisse stand lange Zeit eine Wanderhütte des Luster Turlag, dem örtlichen Ableger des Norwegischen Wandervereins. Weihnachten 2011 jedoch wurde die auch bei Familien beliebte Hütte vom Zyklon Dagmar, der über Norwegen und die Nachbarländer hinwegfegte, komplett zerstört. Der Betreiber begann Geld zu sammeln, 2015 wurde dann ein Wettbewerb für den Wiederaufbau der Tungestølen-Wanderhütte ausgeschrieben. Sieger: Snøhetta, die ihrerseits nach dem höchsten Berg Norwegens benannt sind. Damit ihr Entwurf den starken Winden länger trotzt als sein Vorgänger, hat das Osloer Büro das Raumvolumen auf mehrere kleinere Baukörper verteilt. Die einzelnen Gebäude erhielten zudem eine fragmentierte Form, die an eine hölzerne Raumstation erinnert. Dabei sollen die ausgestellten Wandflächen helfen den teils extremen Windgeschwindigkeiten standzuhalten. Das Haupthaus des vierteiligen Ensembles, dessen Decke an…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina