Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Wer folgt auf Regula Lüscher? – Zur Neubesetzung der Berliner Senatsbaudirektion

14.12.2021
Seit dem freiwilligen Rückzug von Regula Lüscher vor sechs Monaten ist der Posten der Berliner Senatsbaudirektion vakant. Im Senat war klar, dass man mit der Neubesetzung auf den Ausgang der Wahl im September warten würde. Am 21. Dezember nun soll Franziska Giffey (SPD) zur neuen Regierenden Bürgermeisterin von Berlin gewählt werden und die Ernennung der Senator*innen der SPD steht unmittelbar bevor. Damit steht auch die Frage nach dem Auswahlprozess für den oder die neue Senatsbaudirektor*in im Raum. Von Friederike Meyer Wer die Berliner Stadtentwicklung verfolgt, weiß, dass das Amt des Senatsbaudirektors 1951 in West-Berlin eingeführt wurde und heute im Rang eines Staatssekretärs in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen angesiedelt ist. Der oder die Inhaber*in erarbeitet stadtentwicklungspolitische Strategien und kümmert sich um kommunale Bauaufgaben, setzt Rahmenbedingungen für Wettbewerbe und Partizipationsverfahren. Werner Düttmann hatte es inne, Barbara Jakubeit, Hans Stimmann und zuletzt Regula Lüscher. Auf eigenen Wunsch zog sie sich im Sommer zurück. Mit der Forderung nach einem transparenten Verfahren für die Neubesetzung melden sich nun immer mehr…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST