Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Wer steht wo? – BauNetz-Ranking für Juli und August 2022

18.07.2022
Das BauNetz-Ranking ist die BauNetz-Bestenliste für Architekturbüros. Nun sind die vergangenen beiden Monate ausgewertet, die Reihenfolge für Juli und August 2022 steht. Mit Francis Kéré gibt es dieses mal einen klaren Gewinner der aktuellen Runde. Im Nachgang zu seinem Pritzker-Preis springt sein Büro national wie international um viele Plätze nach oben. BauNetz-Ranking National

Mit Sauerbruch Hutton und gmp bleiben die Plätze 1 und 3 unverändert. Mit Florian Nagler Architekten gibt es in der Top 3 aber auch einen Neuzugang. Für das Büro aus München ist es die höchste Platzierung seit längerer Zeit. Direkt auf der 4 folgt dann Francis Kéré, dessen Projekt für das neue Goethe-Institut in Dakar sich gerade in der Umsetzung befindet. Größere Sprünge machten in den letzten zwei Monaten außerdem Hild und K (100 auf 30) und AFF architekten (100 auf 38). AFF konnten kürzlich in Wiesbaden eine vieldiskutierte Schule fertigstellen. Bei den jüngeren Büros sind unter anderem Kim Nalleweg Architekten als Gewinner zu nennen. Ihr Neubau für die Rosa-Luxemburg-Stiftung

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST