Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Wissensräume unserer Gesellschaft – Diskussionsreihe der Bundesstiftung Baukultur und des ANCB

16.02.2021
In welchem Verhältnis stehen Wissen und Raum? Welche Veränderungsprozesse werden durch die Digitalisierung vorangetrieben und so vielleicht bestehende Barrieren überwunden? Die Bundesstiftung Baukultur möchte die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen beiden Kategorien beleuchten und mögliche zukünftige Szenarien diskutieren. In Kooperation mit dem ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory startet am Donnerstag, 18. Februar 2021 um 18.30 Uhr die fünfteilige Reihe „Wissensräume unserer Gesellschaft“. Den Auftakt bildet unter dem Thema „Wissensspeicher der Architektur“ ein Online-Panel, das verschiedenen Orten von baukultureller Bedeutung gewidmet ist. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung von Wissen fokussiert die Diskussion auf konkrete Medien der Wissensvermittlung. Als Teilnehmende dieser Veranstaltung sind der Architekt Diébédo Franics Kéré, der Architekturhistoriker Werner Oechslin und die Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin, Barbara Schneider-Kempf eingeladen. Eines ihrer beiden Häuser war zuletzt nach längerem Umbau wiedereröffnet worden, das andere wartet derzeit auf seine Grundsanierung. Die geplanten fünf Termine finden zwischen Februar und…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST