Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Wohnen im Hügel – BAUNETZWOCHE #572

11.02.2021

  • Dossier: Terrassenhäuser waren der ambitionierte Versuch, die Qualitäten des Einfamilienhauses mit eigenem Garten im Geschosswohnungsbau zu realisieren. Sie erlebten in den 1960er und 70er Jahren einen Boom, waren aber schon bald nicht mehr gefragt. Der Ruf nach verdichtetem Wohnen in der Stadt, die Bodenpreisentwicklung der letzten Jahre und die derzeitigen Herausforderungen der Pandemie machen diese spezielle Typologie plötzlich wieder aktuell.
  • Hamburg-Nord: Ein Politiker der Grünen möchte in seinem Bezirk keine Einfamilienhäuser mehr genehmigen. Die öffentlichen Reaktionen zeigen, wie schwierig die notwendigen wohnungsbaupolitischen Veränderungen in Deutschland sein werden.
  • Home Sweet Home: Für Menschen mit Fernweh in den eigenen vier Wänden gibt es seit kurzem eine ganze Menge anregende Reiseliteratur. Bild: Lassen und Paulsen, Terrassensiedlung am Lachsenbach in Eckernförde 1972. Foto: Uta Gelbke

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST