Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Wohnhalle am Wannsee – Erweiterung und Sanierung von Bonauer Bölling in Berlin

28.01.2021
Weit draußen im Südwesten Berlins, im gepflegten Ortsteil Wannsee, haben BBPA Bonauer Bölling (Berlin) in den letzten zwei Jahren ein einfaches Wohnhaus aus den 1930er Jahren saniert und erweitert. Der etwas in die Jahre gekommene Bestandsbau wirkte mit seiner lichten Höhe von 2,50 Metern eng, fast schon erdrückend, schreiben die Architekt*innen. Und mit einer Grundfläche von 73 Quadratmetern bot er schlichtweg zu wenig Platz. Vor allem das kleine Wohnzimmer mit einer verwinkelten Treppe zum Garten war den Eigentümern ein Dorn im Auge. Dennoch versprühte das alte Haus einen gewissen Charme, den die Bewohner*innen nicht missen wollten. Auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit schien es also sinnvoll, das Gebäude zu sanieren. Zudem sollte ein Anbau die Wohnbedürfnisse der vierköpfigen Familie erfüllen. Von der Straße aus gesehen hat sich nicht viel verändert; erst auf den zweiten Blick erkennt man den pavillonartigen Anbau, der den Bestand zum Garten hin erweitert. Die Erweiterung erinnert formal an das Projekt in Wandlitz, das BBPA 2014 realisierten – damals noch unter dem Büronamen 2D+ Architekten. In Berlin-Wannsee entstand unter ihrer Planung eine großzügige Wohnhalle samt Ess-…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST