Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Zwischen Büchern schlafen – Kapselhotel mit Bibliothek von Atelier tao+c in Ostchina

13.10.2020
Qinglongkeng ist ein jahrhundertealtes Dorf in der ostchinesischen Provinz Zhejiang. Es liegt tief in den Bergen, bis in die Millionenstadt Hangzhou sind es mit dem Auto aber nur anderthalb Stunden. Das Dorf eignet sich daher bestens für touristische Angebote für jene, die der Metropole für eine Weile entkommen wollen. Das sieht jedenfalls der Unternehmer Fang Yu Kong so, der ein altes, verfallenes Lagerhaus am Dorfrand erwarb, um dort mit Atelier tao+c aus Shanghai ein Hotel einzurichten. Im Gespräch mit den Dorfbewohnern, so erzählen es die Architekt*innen, entstand dann die Idee, in der Herberge auch einen Ort für die Menschen vor Ort einzurichten, da es im Dorf an überdachten Treffpunkten fehlte. Entstanden ist ein Hybrid aus Gemeinschaftsbücherei und Hostel. Die Architekt*innen übersetzten die ungewöhnliche Kombination in ein Haus-im-Haus-Prinzip. Vom Altbau blieben die dicken Außenwände aus Lehm erhalten, das verfallene Dach wurde entfernt, die wenigen vorhandenen Fenstern hier und dort um gebrauchte Fenster aus anderen Abrisshäusern der Umgebung ergänzt. Nach außen ist dem Haus sein neuer Kern kaum anzusehen; nur nach Osten wurde die alte Giebelwand komplett entfernt, die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST